Drachenboot-Festival Dortmund                              präsentiert von      


Training für die Regatta

 



Natürlich müsst, könnt, dürft ihr vorher üben 
   -  auch mehrere Trainingstermine sind möglich . . .



Wir dürfen wieder zum Training auf den Phoenixsee . . .

Wie immen empfehlen wir jedem Team ausdrücklich mindestens ein Training - denn schon das Training macht einen Riesenspaß. Ihr werdet EIN TEAM, wisst, wie es am Besten funktioniert im Drachenboot - und sicherer ist es ebenfalls.
 
Treffpunkt ist am Steg am Südufer, der Einstieg also genau dort, wo er auch bei den Rennen ist. Das Training dauert eine Stunde, davon 40 bis 45 Minuten auf dem Wasser.

Unsere Trainingseinheit kostet wie immer 95,00 € / Std. (incl. USt).

Bitte sucht euch einen freien Termin aus, der in eurem Kalender ebenfalls einen freien Platz hat. Diesen dann unter der bekannten Mailadresse anfragen. Falls er noch frei ist, erhaltet ihr eine Bestätigung und eine Rechnung. Wenn ihr uns eine Auswahl an Wunschterminen gebt, um so besser - und dann kann es losgehen . . . 

. . . allerdings ohne die Trommel, um die Anwohner am See nicht zu stören!

Für weitere, individuelle Trainingszeiten ganz unten schauen!

Ganz viel Spaß beim Üben, das wird bestimmt ein großer Spaß und dann klappt das auch ganz bestimmt im September . . . Paddel voraus . . . und los!


Die Trainingszeiten 
 

                            Donnerstag, 30. August 2018

 Zeit  Boot 1
 Boot 2
16:30-17:30 Uhr    
17:30-18:30 Uhr  Flotte Bienen und faule Drohnen  
18:30-19:30 Uhr    
19:30-20:30 Uhr  Geschwister-Scholl-Gesamtschule  


                            Freitag, 31. August 2018

 Zeit  Boot 1  Boot 2
16:30-17:30 Uhr    
17:30-18:30 Uhr    
18:30-19:30 Uhr    
19:30-20:30 Uhr    

 


Individuelle Termine könnt ihr mit unseren drei Partner vereinbaren, die Trainingstermine in Dortmund anbieten - bitte mit ihnen Kontakt aufnehmen, Termin absprechen und auch mit ihnen direkt abrechnen.

Nils Schauer - schauernils@gmail.com

Wolfram Faust - w.faust@drachenboot-events.com

Georg Rinneberg - g.rinneberg@t-online.de 


Zur Ruhrnachrichten-Webseite
  • Zur Sparbau-Webseite
  • Zur Heinen-Webseite
  • Zur Daytona-Webseite
  • Zur Ruhrnachrichten-Webseite
  • Zur Smido-Webseite
  • Zur Bethel-Webseite
  • Zur Webseite der Qualitätsroute
  • Zur Webseite der FH Dortmund
Zu den Live-Ergebnissen